SHUS - Selbsthilfegruppe Hannover und Umland für Schlafapnoe
Selbsthilfegruppe
Hannover und
Umland für
Schlafapnoe

Inhalt

Über uns

Schlafapnoe

Veranstaltungen

Treffen

Schlaflabore

Schlaflaborbesuch

Atemtherapiegerät

Weitere Info

Plattenkiste

Gedicht

Kontakt


Schlafapnoe... was ist das?

Viele Millionen Menschen leiden unter Schnarchen und schlechtem Schlaf und sind tagsüber müde.

Häufig steckt dahinter die sogenannte Schlafapnoe-Erkrankung.

Betroffen sind vor allem Männer im mittleren Lebensalter, aber auch Frauen und sogar Kinder sind nicht vor dieser Krankheit geschützt.

Ursachen sind nächtliche Atemstillstände, welche die Schlafstruktur zerstören und zu einer nächtlichen Minderversorgung der Organe führen.

Folgen sind Müdigkeit am Tage, aber auch viele andere Beschwerden, wie zum Beispiel Kopfschmerzen und Leistungsminderung können auftreten.

Es besteht ein erhöhtes Risiko für Herz- und Kreislauferkrankungen, Bluthochdruck und Schlaganfälle, insbesondere wenn auch Übergewicht besteht und weitere Faktoren, wie ungesunde Lebensführung hinzukommen.

Was ist zu tun?

Ansprechpartner ist der Hausarzt, der eine Untersuchung beim Spezialisten veranlasst, zum Beispiel beim
  • Lungenfacharzt
  • Hals-Nasen-Ohrenarzt
  • Internisten
  • Neurologen
  • Kardiologen
Impressum  Datenschutzerklärung     © Copyright 2002-2018, Peter Hoedt. All rights reserved.